Programme

MCH Messe Schweiz - Zürich
Zürich, Suisse
05 - 06/06/2019

SciencePlaza

«SciencePlaza» est l’un des nouveaux espaces de rencontre au salon automation&electronics, venez vous immerger dans un monde de recherche et developpement.

 

 

ScienceCenter / SolutionCenter

Au «Sciencenter» se tiendront de nombreuses conférences durant les deux jours du salon.

 

Au “Solutioncenter” Durant les deux jours du salon, nos exposants présenteront leurs innovations sous la forme de petits pitchs.

Mercredi

09.30 – 10.00

Integrated Machine Vision

Yannick Gubler

Softwareentwickler

B&R Industrieautomation AG

 

Mit der weltweit ersten Vision-Lösung, die nahtlos in die Automatisierung eingebunden ist, hebt B&R die Integration der Bildverarbeitung auf ein neues Level. Kameras, intelligente Bildverarbeitungsalgorithmen und ein innovatives Beleuchtungssystem sind integraler Bestandteil des B&R-Steuerungssystems.

11.15 – 11.45

Beckhoff Motion

 

Robert Urech

Geschäftsstellenleiter Zürich, Sales Manager

Beckhoff Automation AG

 

Daniele Di Bella 

Geschäftsstellenleiter Arbon, Sales Manager

Beckhoff Automation AG

10.15 – 11.00

Complete Motion Control System in the palm of your hand

 

Laurent Muller

Elmo Motion Control

Managing Director

Advanced technology combined with creative design resulted in a highly integrated, miniature, and powerful complete motion-control module that fits in the palm of your hand. The revolutionary module is challenging common system design practices by combining the simplicity and high power of centralized control with size and flexibility of decentralized servo architecture. The module can precisely coordinate the complex multi-axis motion of systems and robotics, with integrated 4x5kW high power miniature servo drives. The multi-axis, high-power, safety integrated solution is operated by simple programming, and can simplify system design, cut costs, create space-saving, and reduce time-to-market.

11.45 – 12.15

5G im industriellen IoT Umfeld – können die Erwartungen erfüllt werden?

5G

 

Herr Daniel Fritz

Insys Microelectronics GmbH

 

Jeder spricht vom neuen Mobilfunkstandard 5G, auch für das industrielle IoT Umfeld soll diese Technologie geeignet sein und in Zukunft vieles verändern. Doch stimmt das auch wirklich für Maschinen- und Anlagenbauer? Was genau können wir da erwarten und wo sind allenfalls Grenzen und Risiken mit der neuen Technologie verbunden? Der Vortrag beleuchtet und vertieft solche Fragestellungen und zeigt auch auf wie eine realistische Roadmap für Lösungen aussehen könnte.

MIDI

13.30 – 14.15

How KI boosts Industry Products and Services

Dr. Johannes Maurer

IBM Deutschland GmbH

Vertriebsleiter

The industrial industry sector is historically highly innovation driven. However, massively changing and newly formed ecosystems, ageing staff population, and remote technologies highly impact the industry business. In my talk, I will outline how industry-remote technologies overcome the mentioned challenges and show specific examples from the automotive and manufacturing examples. In particular, I will show how expected promised from the AI technology can be yielded and how to protect the industry IP.

15.15 – 15.45

Navigate to the future of automatisation

Stephan Sigrist

Gründer + Leiter

Think Tank W.I.R.E.

14.30 – 15.00

Ein Blick in die Glaskugel – Zukunft der Automation und Elektronik

Alex Mayr

Abteilungsleiter Industrietechnik

Trelco AG

 

Die Automation und die Elektronik befinden sich momentan im größten Wandel ihrer Geschichte (Industrie 4.0, Digitalisierung, Mass Customization, Additive Manufacturing, Künstliche Intelligenz, Roboter der 3. Generation, On-demand manufacturing). Viele Dinge werden sich radikal verändern. Ich blicke gemeinsam mit Ihnen in die Glaskugel – Automation & Technik quo vadis? Soviel kann ich schon mal verraten, Sie dürfen ein spannendes Referat erwarten!

 

16.00 – 16.30

TBA

Jeudi

09.30 – 10.00

How companies recruit High Potentials

Programme

 

Sebastian Hergott

Executive Partner

Dr. Schmidt & Partner

Worauf achten Personaler bei der Einstellung von High Potentials? Wie kann ich mich für ein Unternehmen interessant machen? Wie gestaltet sich der Bewerbungsprozess auf Top-Level-Ebene?

11.00 – 11.30

IoT- vs IT-Sicherheit: neue Lösungsansätze für die Automatisierung

IoT- vs IT-Sicherheit

 

Dr. Raphael Reischuk

Head of Cyber Security Services

Principal Consultant Information Security

Zühlke Engineering AG

10.15 – 10.45

Baseboard-Konzept: Maschinen- und Gerätesteuerungen

Jürgen Schulz

Leiter Entwicklung

Iftest AG

11.45 – 12.15

Konnektivität neu gestalten & Internet der Dinge

 

Leonard Widmer

Area Sales Manager

 

R. Rodriguez

Fischer Connectors SA

MIDI

13.45 – 14.15

Klimawandel im Schaltschrank

 

Peter Burger

Niederlassungsleiter

Lütze AG

14.30 – 15.00

Smart and Lean Development

 

Benno Bieri

IMT AG

Business Development Manager

Networking Lounge

La “Networking loundge” est le lieu de rencontre dédié aux exposants, ils s’y retrouvent entre eux ou avec leurs clients afin d’échanger dans une atmosphère informelle et détentue.