Ausstellerkatalog

Messe Dortmund
Dortmund, Deutschland
07. - 08.11.2018

Wieland Lufttechnik GmbH & Co. KG

Wieland Lufttechnik GmbH & Co. KG

A 20 - 4

91058 Erlangen
Germany
http://www.wieland-luft.de

Wieland Lufttechnik ist seit 1959 einer der führenden Hersteller von Industriesauggeräten, LKW-Saugladern und stationären Absaug-, Saugförder- und Entstaubungsanlagen.
Unsere Sauganlagen werden in den verschiedensten Branchen erfolgreich eingesetzt. Für die teilweise sehr speziellen Anwendungen in den einzelnen Branchen haben wir eine Vielzahl von individuellen, branchentypischen Lösungen entwickelt.
Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden werden unsere Produkte ständig weiterentwickelt und an die jeweiligen Anforderungen optimal angepasst.

Außendienstmitarbeiter im gesamten Bundesgebiet sorgen für gebietsnahe Kundenbetreuung. Gegenwärtig werden ca. 140 Mitarbeiter beschäftigt. In Frankreich besteht eine eigene Vertriebsorganisation, ein Lizenznehmer arbeitet in Australien.

Wieland Lufttechnik verdoppelt Kapazität mit hochmoderner Produktionseinheit:
Um unserem stark wachsenden Kapazitätsbedarf zu begegnen, haben wir Mitte Oktober 2015 unsere neue Produktionshalle im Werk Sulzbach-Rosenberg in Betrieb genommen. Mit dieser Erweiterung der Produktionsfläche des Werks Sulzbach-Rosenberg von 3000 m² auf 8500 m² haben wir unsere Gesamtkapazität im Unternehmen nahezu verdoppelt.
Mit dieser Maßnahme haben wir aber nicht nur unsere Kapazität erhöht. Mit modernster Produktionstechnik und großzügiger Platzgestaltung können wir noch besser und effektiver produzieren als in der Vergangenheit. Mit großen Schritten nach vorne – dafür stehen wir.

Produkte

Produktneuigkeiten

  • BlowVac BackLift

    Herausragend bei der Leistung
    Kompromisslos bei der Kipphöhe
    Äußerst vielseitig in der Anwendung

    Saugleistung nach Wahl
    Entsprechend Ihren Anforderungen stehen 8200 oder 10 000 m³/h zur Wahl.
    Um diese hohe Saugleistung nicht zu reduzieren, wird die Gesamt-Filterfläche
    bei 10 000 m³/h auf 110 m² erhöht.

    Abkippen in großen Höhen
    Durch das äußerst stabil ausgeführte Heck-Hebe-System mit zwei kräftigen
    Stempeln, kann der Sammelbehälter bis auf 3 m angehoben werden, um abzukippen.

    Arbeiten mit Hochleistungs-Saugarm
    Um die hohe Luftfördermenge (10 000 m³/h) auch mit einem Saugschlauchdurchmesser
    DN 200 nutzen zu können, steht ein Saugarm zur Verfügung. Seine Länge von 7 m und die
    Übergreifhöhe von fast 6 m ermöglichen einen optimalen Einsatz mit Reduzierung
    der Rüstzeiten.