Ausstellerkatalog

Messe Dortmund
Dortmund, Deutschland
07. - 08.11.2018

simatec gmbh

simatec gmbh

U 28-7

75177 Pforzheim
Germany
www.simatec.de

simatec – innovative Lösungen mit hohem Kundennutzen

simatec ist ein international tätiges Schweizer Familienunternehmen. Seit der Gründung im Jahr 1983 entwickelt, produziert und vermarktet ein motiviertes Team innovative Produkte für den Unterhalt von Wälzlagern unter den Markennamen simalube, simatherm und simatool. Der direkte Kundennutzen steht dabei stets im Vordergrund. Mithilfe neu entwickelter Technologien vereinfacht simatec komplexe Abläufe und senkt den Wartungsaufwand an Zehntausenden von Maschinen rund um den Globus. Ausgesuchte Handelspartner vertreiben die simatec Wartungsprodukte auf der ganzen Welt. Sie bieten professionellen Service und individuelle, fachkundige Beratung.

Produkte

Produktneuigkeiten

  • Automatische Schmierung in der Recyclingindustrie

    Recyclinganlagen mit dem simalube Schmierstoffgeber automatisch und kontinuierlich schmieren

    Die simatec ag aus der Schweiz ist einer der erfolgreichsten Hersteller automatischer Schmierstoffspender. Bereits viele Betreiber von Recyclinganlagen vertrauen auf die automatische Schmierung mit simalube.

    simalube reduziert Wartungskosten und Stillstandzeiten
    Durch den Einsatz von simalube Schmierstoffspendern kann die Lebensdauer einzelner Komponenten wie Wälzlager, Ketten, Zahnräder, Führungen und anderer mechanischer Teile, erheblich verlängert werden. Die Reduktion des Wartungsaufwandes und die geringeren Stillstandzeiten der Maschinen tragen zusätzlich zu einer Reduzierung der Kosten bei.
    Gerade in Recyclingbetrieben, wo viel Staub und Schmutz auftritt, ist regelmässige Schmierung wichtig. Schlecht geschmierte Komponenten können rasch Schäden aufweisen und müssen ersetzt werden. Dies führt zu Betriebsunterbrüchen und hohen Kosten.

    Gefahren minimieren und Unfällen vorbeugen
    Die simalube Spender sind ideal für den Einsatz an schwer zugänglichen Stellen. Der Spender versorgt auch exponierte Schmierpunkte automatisch und zuverlässig mit Schmierstoff. Das regelmässige, manuelle Abschmieren der Anlagen mit der Fettpresse erübrigt sich. Mit der Installation von simalube reduzieren sich die Aufenthaltszeiten von Mitarbeitern in den Gefahrenbereichen deutlich. Das Wartungspersonal ist Lärm, Staub sowie den Gefahren von rotierenden Anlageteilen deutlich weniger ausgesetzt, wodurch die Arbeitssicherheit im Betrieb erhöht wird.

    Optimale Schmierstoffmenge in jeder Situation
    Die zu schmierenden Bauteile in der Recyclingindustrie benötigen je nach Funktion und Belastung unterschiedliche Mengen an Schmierstoff. Dank der verschiedenen simalube Grössen – 15, 30, 60, 125 und 250 ml – kann auf jeden Schmierpunkt individuell eingegangen werden, um so die Lager mit der optimalen Schmierstoffmenge zu versorgen. Mit zusätzlichen Adaptern (mit 2-fach oder 4-fach Adapter) lassen sich die Schmiermengen vervielfachen. Der Nutzen für den Anlagenbetreiber ist offensichtlich: Die Grössen und Laufzeiten der Spender werden so gewählt, dass die Spender zu jeder geplanten Wartung leer sind und wieder ersetzt werden können.

    Bereits viele Instandhaltungsfachleute von Recyclingbetrieben vertrauen auf den Fett- und Ölgeber simalube und schmieren damit Lager und Ketten der Förderbänder, Sortierer, Brecher, Ventilatoren, Schredder, Trennanlagen, Pressen Waschanlagen, Mühlen, Windsichten, Verbrennungsgebläse und vieles mehr. Der simalube Schmierstoffspender hat sich unter schwierigsten Betriebsbedingungen bewährt.

    Funktionsweise der einzigartigen Technologie
    simalube schmiert automatisch für die Dauer von 1-12 Monaten. Die gewünschte Laufzeit kann am Spender stufenlos eingestellt werden. Bei langen Schmierleitungen kann mit dem simalube IMPULSE ein Gegendruck von bis zu 10 bar (145 psi) überwunden werden. Angetrieben wird der simalube von einer Gasentwicklungszelle, welche hinter dem Kolben einen Überdruck erzeugt. Dadurch presst der Kolben den gewünschten Schmierstoff automatisch und gleichmässig in die Schmierstelle.

    Umweltfreundlich entsorgen
    Ist der Schmierstoffspender leer, kann er entweder wieder befüllt oder mit einem neuen Spender ersetzt werden. Der alte simalube Spender kann problemlos entsorgt werden, da er recycelbar ist.

    Auswahl eigener Schmierstoffe
    Der Schmierstoffgeber ist zur eigenen Befüllung mit Öl oder Fett leer erhältlich, kann aber auch mit dem kundenspezifischen Schmierstoff befüllt geliefert werden. Ebenfalls erhältlich sind zahlreiche moderne und erprobte Hochleistungsschmierstoffe aus dem breiten Standard Schmierstoff-Sortiment der simatec gmbh.

    https://simatec.ch/assets/Documents/simalube-Flyer...