easyfairs

Ausstellerkatalog

PFEIFER Seil- und Hebetechnik GmbH

PFEIFER Seil- und Hebetechnik GmbH

D01

87700 Memmingen
Germany
www.pfeifer.info


PFEIFER bewegt, sichert, hebt. Ladungen, Maschinen, Bauteile. Sachwerte von hundert Kilo bis hunderte von Tonnen. Weltweit, wirtschaftlich, komfortabel und 100 Prozent sicher. Das ist unsere Kernkompetenz.

Hieraus haben wir ein Lösungsangebot entwickelt, das beispielgebend ist. Es hilft, viele Arbeitsvorgänge intelligent zu vereinfachen. Dabei ist es so vielseitig wie die Anwendungsgebiete der Anschlag- und Zurrtechnik selbst. Die weltweit renommierten Markenprodukte wie z. B. POLYTEX®-Zurrgurte sowie die Rundum-Verfügbarkeit via E-Commerce gehören selbstverständlich dazu. Vor allem jedoch aber auch ein ganz besonderes Dienstleistungsverständnis.

Angefangen von der ersten Analyse Ihrer spezifischen Anwendungsanforderung, über die digitale Produktdokumentationen, die Mobilen (und Stationären) Services vor Ort, sowie unsere praxisbezogenen Schulungen & Trainings u. v. m. Wir nennen das Komplett-Betreuung über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Dieser besondere Blick auf Ihre Aufgabenstellung ist wohl weltweit einzigartig. Genauso wir unsere Expertise, auf jede neue Anwendungsfrage eine der besten Antworten zu haben. Entweder aus unserem breiten Standardportfolio – oder als Spezial-Lösung direkt aus unserer Anwendungstechnik.

Produkte

Produktneuigkeiten

  • HIT-GREEN-Permanent-Lasthebemagnete

    Mehr Sicherheit. Mehr Leistung. Mehr Flexibilität.

    Mit diesen Vorteilen überzeugen die neuen HIT-GREEN Lasthebemagnete des PFEIFER-Sortiments.
    Dünne, dicke, runde, schmale oder lange Lasten - das HIT-GREEN-Permanent-Lasthebemagnet-Sortiment, bietet für jede Anwendung das richtige Produkt und glänzt zudem mit revolutionären technischen Neuheiten.

    Anwenden und überzeugen:
    - Bis zu 20% mehr Leistung bei gleichem Gewicht & Gehäuseabmaßen
    - Rückschlagfreier und selbsthemmender Hebel für sicheren Einsatz und längere Lebensdauer
    - Optimierter Schaltweg von nur je 45° aus der Senkrechten (V-Schaltweg) - erhöht die Flexibilität und reduziert erheblich das Verletzungsrisiko
    - Spitzen Preis- Leistungsverhältnis

    Sie schlagen häufig Werkstücke um oder müssen beispielsweise schwere Laser- oder Brennteile transportieren?
    Dann sind unsere neuen HIT-GREEN Elektro-Permanent-Lasthebemagnete genau das Richtige für ein leichtes und professionelles Handling.

    https://www.pfeifer.de/fileadmin/user_upload/DE_do...

  • Mini-Höhensicherungsgerät für Hubarbeitsbühnen

    Mini-Höhensicherungsgerät Turbo Lite Edge
    für Ausleger-Arbeitsbühnen und Multifunktionsgeräte

    Bei der Benutzung von Arbeitsbühnen besteht die Gefahr des Herausfallens von Personen aus dem Arbeitskorb durch den sog. Peitschen- bzw. Katapulteffekt.
    Dieser Effekt gefährdet den Anwender beim Anfahren, Verhaken und Anprallen der Bühne, bei Materialabwurf, bei Bodenunebenheiten während des Verfahrens, beim Übersteigen des Handlaufs sowie bei technischen Defekten wie dem Zusammenklappen der Bühne.

    Es ist deshalb Stand der Technik, sich bei Arbeiten in Hubarbeitsbühnen mit Schutzausrüstung gegen Absturz zu sichern.
    Wichtig ist jedoch die richtige Auswahl!

    Wir bieten Ihnen mit dem Mini-Höhensicherungsgerät Turbo Lite Edge die beste Lösung am Markt.

    http://www.pfeifer.de/fileadmin/user_upload/DE_doc...

  • Der neue Hebelzug ERGO SPEED

    Schnell, effizient und kraftsparend durch innovativen ausklappbaren Handgriff

    Herkömmliche Hebelzüge lassen nur eine begrenzte Arbeitsposition zu. Der Anwender kann nicht seine volle Kraft umsetzen.

    Der neu gestaltete Handhebel des ERGO SPEED mit dem ausklappbaren Griff stellt eine revolutionäre Produktneuheit dar und ermöglicht ganz neue Anwendungsformen.

    Die absolute, einzigartige Neuheit ist der um 360° kurbelbare Handhebel!

    Und alles unter dem Aspekt höchster ergonomischer und qualitativer Ansprüche!

    http://www.pfeifer.de/fileadmin/user_upload/DE_doc...

  • Ist Ihr Anschlagpunkt geprüft? Gehen Sie kein Risiko ein!

    Anschlagpunkte gehören laut der Maschinerichtlinie zu den Anschlagmitteln und müssen gemäß gesetzlicher Vorgaben in Abständen von längstens 1 Jahr geprüft werden (vgl. DGUV Regel 100-500).
    Geschieht dies nicht, ist der Anwender einer großen Gefahr ausgesetzt, die von beschädigten und ablegereifen Anschlagpunkten ausgeht.
    Darüber hinaus drohen bei Unfällen hohe Strafen für den Unternehmer sowie für dessen Beauftragte.

    Dokumentation und Prüfung – aber wie?
    Eine einfache und sichere Möglichkeit ist die Dokumentation der regelmäßigen Prüfungen mittels einer individuellen Seriennummer.
    Die SNS (Niro) und SNB (Niro) Anschraubwirbel von Pfeifer verfügen standardmäßig über diese Nummer.
    Bei anderen Pfeifer Anschlagpunkten besteht die Möglichkeit, mittels Lasergravur eine individuelle Seriennummer anzubringen.
    Sollten Sie Unterstützung bei der Dokumentation benötigen können Sie auf das Pfeifer-PUSH System zurückgreifen.

    Fragen? Sprechen Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner von Pfeifer an und lassen sich beraten!

    http://www.pfeifer.de/fileadmin/user_upload/DE_doc...