easyfairs

Presseinformationen


Schlussbericht vom 15. Februar 2017

Messeformate mit Zukunft

Aussteller loben gute Besucherfrequenz und hohe Qualität

Zürich/Muttenz, 15. Februar 2017 – Die Premiere der PUMPS & VALVES hat sich als voller Erfolg
erwiesen und die maintenance Schweiz 2017 war zu ihrem 10. Jubiläum gefragter denn je. Mit
2‘512 Besuchern und 142 Ausstellern ist es Veranstalter Easyfairs gelungen, an zwei Messetagen
(8.- 9. Februar) ein optimales Ergebnis zu erzielen. Im Mittelpunkt stand das zukunftsorientierte
Thema «Digitalisierung» in Verbindung mit «Industrie 4.0.».
Hier geht es zum Schlussbericht

 

 

Pressemitteilung vom 25. Janaur 2017

Die digitale Transformation steht im Mittepunkt – zentraler Branchenevent am 8. & 9. Februar in der Messe Zürich

«Digitalisierung in der Instandhaltung» ist das Motto der maintenance Schweiz 2017. Als führende und grösste Fachmesse für die industrielle Instandhaltung in der Schweiz findet die Messe vom 8. – 9. Februar 2017 bereits zum 10. Mal statt. Parallel dazu steht an der neuen Fachmesse PUMPS & VALVES der Industriebereich Pumpen, Ventile und Armaturen im Mittelpunkt. Treffpunkt für die von Swissmem und der Gesellschaft für Fluidtechnik Schweiz (GOP) mit ins Leben gerufene PUMPS & VALVES ist die Halle 4 der Messe Zürich. Neben der Ausstellung ergänzen mehr als 20 Fachvorträge im ScienceCenter das vielseitige Programm. Wer sich als Besucher im Vorfeld der Messe ein Gratis-Ticket im Wert von 30 CHF sichert, erhält kostenlos Zugang zu allen Messe-Angeboten inklusive den geführten Rundgängen (Guided Tours). Die Registrierung ist über die Messe-Homepages online möglich.

Lesen Sie hir die gesamte Pressemitteilung

 

 

Pressemitteilung vom 19. Dezember 2016

Industrie 4.0 - Top-Referenten vermitteln exklusives Know-how

Jetzt vormerken: Prof. Eng. François Avellan, Laboratory for Hydraulic Machines LMH EPFL, und Prof. Helmut Jaberg, TU Graz, sprechen am 9. Februar im ScienceCenter!

Zürich/Muttenz, 19. Dezember 2016 – Eine hochproduktive Instandhaltung gilt in der digitalen Wirtschaft als unverzichtbarer Wettbewerbsvorteil und Erfolgsfaktor. Das Top-Thema «Digitalisierung in der Instandhaltung» diskutiert die Fachwelt an der maintenance Schweiz 2017. Die Jubiläumsausgabe der nationalen Leitmesse für die industrielle Instandhaltung am 8. & 9. Februar 2017 in Zürich ist mit rund 80 Ausstellern bereits gut gebucht. Parallel findet erstmals die Fachmesse PUMPS & VALVES für die Industriebereiche Pumpen, Armaturen und Prozesse mit rund 60 Ausstellern in Halle 4 der Messe Zürich statt. Ihr Kommen angekündigt haben bekannte Experten wie Prof. Eng. François Avellan (LMH EPFL) und Prof. Helmut Jaberg (TU Graz). In kostenlosen Fachvorträgen im ScienceCenter vermitteln sie und andere Top-Referenten aktuelle Erfahrungen und Fachwissen.

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung

 

 

 

Pressemitteilung vom 14. Oktober 2016

Leitmesse maintenance Schweiz

Digitalisierung – neue Wege für die Instandhaltung?!

Neu: Die Premiere der Fachmesse PUMPS & VALVES findet vom 8. - 9. Februar 2017 parallel zur maintenance Schweiz statt Zürich/Muttenz, 14. Oktober 2016 – Welche Rolle spielt die Digitalisierung für die Instandhaltung? Und wie wirkt sich diese auf das Zusammenspiel von Mensch, Organisation und Technik aus? Um diese zentralen Fragen dreht sich die maintenance Schweiz vom 8. – 9. Februar 2017 in Zürich. An der nationalen Leitmesse für die industrielle Instandhaltung sind wieder alle wichtigen Industriezweige und Key Player der Branche präsent. Parallel zur maintenance Schweiz organisiert Messeveranstalter Easyfairs mit der PUMPS & VALVES erstmals eine eigene Fachmesse zum wichtigen Industriebereich Pumpen & Ventile. In Kooperation mit den Branchenverbänden Swissmem und GOP findet der Event in Halle 4 der Messe Zürich statt.

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung

Lesen Sie hier den Messerückblick maintenance Schweiz 2016


Pressemitteilungen

Wir freuen uns, Sie als Journalist auf der Website der maintenance Schweiz 2017 begrüssen zu dürfen.

Sollten Sie auf eine Ihrer Fragen hier keine Antwort finden oder Informationen von uns benötigen, können Sie uns selbstverständlich gerne hier anschreiben oder unter untenstehenden Kontaktdaten ansprechen.