SCHÜTTGUT Basel 2015 - Messe Basel, Halle 2, 06. - 07. May 2015

Fachmesse für Granulat-, Pulver- und Schüttguttechnologien

Innovation Center

2015 stellen wir Ihnen, gemeinsam mit unseren Medienpartnern und kooperierenden Vereinen, wieder ein ausgewogenes und interessantes Programm aus kurzen Expertenvorträgen und Podiumsdiskussionen zusammen. Branchen-Experten stellen aktuelle Projekte, Fallstudien, Innovationen und Experimente aus den Bereichen Schüttguttechnologien, Recycling-Technik, Hygienic Design und Industrieller Explosionsschutz vor.

Auf dieser Seite finden Sie das aktuelle Vortragsprogramm der InnovationCenter-Bühne. Zur optimierten Ansicht für Smartphone- und Tablet-Nutzer bitte hier klicken.

     

Expertenvorträge zum Download

Recycling-Technik/Urban Mining:

Beat Huber_TVA Totalrevision. Dieser Vortrag steht leider nicht zum Download zur Verfügung.

Erich Jahn_Die Revision der TVA_Bedeutung für das Baustoffrecycling aus Sicht der Unternehmung

Patric van der Haegen_Urban Mining - Schliessung der Stoffkreisläufe mit Innovation

Thomas Merz_Aus alt mach neu_Bauschutt als Recycling-Baustoff - ein Praxisbericht

IND EX® Workshop:

Richard Siwek_Explosionsschutz ja, aber wie und warum

Dr. Jean-Michel Dien_Gewährleistung der Sicherheit bei der Handhabung von Pulvern durch Einführung von Corporate Richtlinien 

Sigfrido Tognini_Die Explosionsunterdrückung als aktives Schutzsystem 

Aleksandar Agatonovic_State of the art Explosionsentkopplung

EHEDG Workshop:

Einführung und Vorstellung EHEDG

Dr. Rudolf Schmitt_Grundsätze der Reinigungsvalidierung und ihre Umsetzung in der Lebensmittelindustrie

Hein Timmerman_Liquid cleaning processes. Opportunities and risks of fluid cleaning

Edyta Margas_Dry material handling - an overview of the EHEDG guidelines and hygienic practices

Prozess-, Mess- und Dosiertechnik bei Pulvern und Schüttgütern:

Lukas Hablützel_Messtechnik in der Schüttgutverarbeitenden Industrie

René Herzog_In Zusammenarbeit mit der Pharmaindustrie - innovativ in die Zukunft Dieser Vortrag steht leider nicht zum Download zur Verfügung.

Clemens Hengstler_Nichts ist unmöglich, auf das richtige Messprinzip kommt es an

Tom Henning_Fallstudie Dosierung von Schüttgütern Dieser Vortrag steht leider nicht zum Download zur Verfügung.

Hanspeter Kenk_Pulver eintragen, benetzen und dispergieren

     

Mittwoch, 06. Mai 2015

Recycling-Technik:

Uhrzeit Referent Titel
10:00 – 10:30 Beat Huber, Geschäftsführer SVUT, POLYTECHNIK SWISS AG TVA Totalrevision. Stand der Technik, stoffliche und energetische Verwendung, Wirtschaftlichkeit.
10:30 – 11:00 Erich Jahn, Leiter Labor ERAG, Eberhard Recycling AG Die Revision der TVA: Bedeutung für das Baustoffrecycling aus Sicht der Unternehmung
11:00 – 11:30 Patric Van der Haegen, Bereichsleiter Entwicklung - Ebi U, Eberhard Unternehmungen Urban Mining: Schliessung der Stoffkreisläufe mit Innovation
11:30 – 12:00 Thomas Merz, Inhaber und VR-Präsident, Merz Gruppe Aus alt mach neu. Bauschutt als Recycling-Baustoff – Ein Praxisbericht

Brand- und Explosionsschutzsysteme:

Uhrzeit Referent Titel
12:00 – 12:30 Mario Vogel, Geschäftsführer, RFG Rheinische Feuerschutz GmbH Konstruktiver Explosionsschutz von Senkrechtförderern (Elevatoren) und ähnlichen technischen Einrichtungen.
Uhrzeit Referent Titel
13:00 – 13:20 Stefan Penno, 1. Vorsitzender des IND EX® e. V. Begrüssung / Vorstellung des IND EX® e. V. / Übersicht über den Ablauf des Intensiv-Workshops
13:20 – 14:00 Richard Siwek, Geschäftsführer, FireEx Consultant GmbH Explosionsschutz ja, aber wie und warum?
14:00 – 14:30 Dr. Jean-Michel Dien, Geschäftsführer, Swissi Process Safety GmbH Gewährleistung der Sicherheit bei der Handhabung von Pulvern durch Einführung von Corporate Richtlinien
14:30 – 15:00 Sigfrido Tognini, Geschäftsführer, IEP Technologies GmbH Die Explosionsunterdrückung als aktives Schutzsystem: Einsatzfälle und richtiges Engineering
15:00 – 15:30 Aleksandar Agatonovic, Leiter Business Development & Marketing, RICO Sicherheitstechnik AG State of the art Explosionsentkopplung - Übersicht mechanischer Komponenten zur Explosionsentkopplung
15:30 – 16:00 Felix Paliwoda, Geschäftsführer, PALIWODA AG Flammenlose Explosions-Rückhaltesysteme in der Praxis: Beispiele für wirtschaftlich geschützte Anlagen in der Industrie
16:00 – 16:15 Fragen und Antworten / Resümee

     

Donnerstag, 07. Mai 2015

Uhrzeit Referent Titel
10:00 – 10:10 Dr. Rudolf Schmitt, Food Microbiology & Food Safety, Institut Life Technologies Begrüssung / Vorstellung EHEDG / Übersicht zum Inhalt des Panels
10:10 – 10:40 Dr. Rudolf Schmitt, Food Microbiology & Food Safety, Institut Life Technologies Grundsätze der Reinigungsvalidierung und ihre Umsetzung in der Lebensmittelindustrie
10:40 – 11:10 Hein Timmerman, Global Sector Expert - Food Care, Sealedair Liquid cleaning processes. Opportunities and risks of fluid cleaning
11:10 – 11:40 Edyta Margas, Project Manager Food Safety and Hygienic Design, Bühler AG Uzwil Dry Materials handling - an overview of the EHEDG guidelines and hygienic practices
11:40 – 12:00 Fragen und Antworten / Resümee

Prozess-, Mess- und Dosiertechnik bei Pulvern und Schüttgütern:

Uhrzeit Referent Titel
12:30 – 13:00 Marco Leoni, Endress+Hauser Metso AG Messtechnik in der Schüttgutverarbeitenden Industrie - Anforderungen an die Feldgeräte
13:00 – 13:30 René Herzog, Verkaufsleiter Schweiz, Frewitt fabrique de machines SA In Zusammenarbeit mit der Pharmaindustrie – innovative in die Zukunft!
13:30 – 14:00 Clemens Hengstler, Produktmanager für Radar- und Ult-raschallsensoren, VEGA Grieshaber KG Nichts ist unmöglich, auf das richtige Messprinzip kommt's an – Füllstandüberwachung in Silos bei schwierigen Schüttgütern
14:00 – 14:30 Tom Henning, geschäftsführender Gesellschafter, Anlagentechnik GmbH – SHA GmbH Fallstudie: Dosierung von Schüttgütern Herausforderungen in Verarbeitung und Konstruktion von Dosier- und Feindosierschnecken
14:30 – 15:00 Hanspeter Kenk, Verfahrenstechniker, ystral gmbh Staubfreier Pulvereintrag in Flüssigkeiten

     

Ihre Möglichkeit zur aktiven Beteiligung

Sie haben aktuelle Projekte, Fallstudien, laufende Case Studies oder Innovationen, die Sie auf der Messe gerne einem professionellen Fachpublikum vorstellen möchten?

Nutzen Sie die InnovationCenter um sich als Experte in der Branche zu präsentieren und somit zusätzliche Leads zu generieren. Wenden Sie sich mit Ihren Themenvorschlägen gerne direkt an uns: schuettgut@easyfairs.com 

Die Vorträge dürfen keine reinen Produktpräsentationen sein. Hierfür steht Ihnen das SolutionCenter zur Verfügung (Wert CHF 500,-).

     

Rückblick 2013

Sehen Sie sich hier das Vortragsprogramm der SCHÜTTGUT und RECYCLING-TECHNIK Basel 2013 an. Es stehen Ihnen einige Vorträge unserer Referenten zum Download zur Verfügung.

Programm am Mittwoch (13. November 2013)

Programm am Donnerstag (14. November 2013)

     

Ihr Ansprechpartner

Frau Julia Lugert
Marketing Referentin
Tel.: +49 (0)89 127 165 138
E-Mail: julia.lugert@easyfairs.com