Packaging Innovations 2016 - Fischauktionshalle, 23. - 24. June 2016

Das Event für Verpackungslösungen, Design, POS und Markenbildung

PrintCity

PrintCity

Stand A 11

Kontaktdaten

82061 Neuried
Deutschland
www.printcity.de

PrintCity ist eine anerkannte strategische Allianz, die in den Bereichen Druck-, Verpackungs- und Verlagswesen durch ‘Connection of Competence’ über die gesamte Wertschöpfungskette tätig ist. PrintCity fördert und unterstützt die Wertigkeit in Druck und Verpackung.

- Wir schaffen Kundennutzen, indem wir weltweit führendes Know-how innerhalb eines Netzwerks zusammenbringen und gemeinsam nutzen.

- Wir vermitteln unser Wissen und unsere Erfahrungen über Seminare, Messen und Ausstellungen, Projektstudien, Publikationen sowie elektronische Medien.

- Wir maximieren Synergien, um das Wachstum unserer Branche effektiv und kosteneffizient zu entwickeln.

Produkte

  • El Drago Luxusverpackung - Design, Form und Veredelung im idealen Zusammenspiel

    Zuerst fällt die Diamantform dieser Verpackung ins Auge: eine einprägsame Form mit sehr hohem Wiedererkennungswert am POS. Verstärkt wird dieser Eindruck durch die Reflexionen, die genau durch diese Form hervorgerufen werden: aus allen Blickwinkeln verändert sich das Lichtspiel und zieht das Auge des Kunden in den meist überladenen Regalen auf sich.

    Die Auswahl der Veredelungen erfolgt passend zur außergewöhnlichen Form, die Besonderheit wird durch die Veredelungen weiter verstärkt. So entsteht ein starker optischer Effekt, der sich von vielen anderen Verpackungen abhebt und zum Zugreifen
    einlädt.
    Und hier setzt sich die Geschichte fort: die Oberfläche ist nicht nur ein Hingucker, sondern bietet dem potentiellen Käufer auch beim Anfassen ein positives Erlebnis. Später beim Auspacken wird das Markenerlebnis mit Labels im gleichen Design und der gleichen Haptik weiter verstärkt, komplettiert durch einen einfachen Mechanismus zum Öffnen und Wiederverschließen.

    Bei der Neuauflage wurden nun die umfangreichen Möglichkeiten des Flexodrucks ausgelotet. Ursprünglich erfolgte die Produktion hauptsächlich im Tiefdruck.

    http://www.printcity.de/index.php?site_id=631

Produktneuigkeiten

  • Hervorragende Ergebnisse bei der Produktion der Real Life Samples

    Die im Rahmen des Real Life Sample Projektes entstandenen Faltschachtel-Muster übertreffen alle Erwartungen. Die Besucher des ersten Packaging Inspiration Forums und die beteiligten Unternehmen zeigen sich mit den Ergebnissen der Produktion in Weiden sehr zufrieden.
    Ziel des Projekts ist es, anhand eines realitätsnahen Beispiels das Zusammenspiel von Design, Form und Veredelung darzustellen. Und das mit einer hochflexiblen und wirtschaftlichen Inline Produktion mit verschiedenen Druck- und Veredelungstechniken.
    Am 9. April erfolgte nun die Produktion auf einer Gallus ICS 670 in Weiden.

    Effiziente Inline Produktion
    „Durch die Inline-Produktion gewinnt man eine ungemeine Sicherheit bei der technischen Umsetzung: der fertige Zuschnitt liegt nach dem Stanzen bereit und kann gemäß der Anforderungen geprüft werden, wie z.B. dem Tesatest“, führt Dieter Widmann der Produktionsleiter bei Gallus, aus.

    Form, Design & Veredelung
    „Die Designs unterstützen die sehr auffällige, gebogene Form der Box“, erläutert Alexander Dort, einer der kreativen Köpfe hinter den Mustern. „Bei der Auswahl der Veredelungen nutzten wir diese Form um zu zeigen, was inline wirklich alles möglich ist.“
    „Dazu verleiht die Form der Box eine enorme Stabilität, und ermöglicht dadurch einen Einsatz von leichteren Grammaturen; ein Beitrag zur Kostensenkungen und zur Umwelt“, freut sich Philipp Eißner von AR Carton, die das 3D Design entwickelt haben.


    Den kompletten Presse Text findenn Sie hier als Download

    http://www.printcity.de/index.php?site_id=210&news...

  • Sehen & fühlen: hochveredelte Faltschachteln der PrintCity Allianz sprechen die Sinne an

    Die PrintCity Allianz stellt die neuen hochveredelten Verpackungen, die exemplarisch für das Marktsegment „Luxury Drinks“ erstellt wurden, vor. Diese ist nach den Sweets-Mustern nun die 2. Serie des Real Life Sample Projektes, in dem das harmonische Zusammenspiel von Design, Form und Veredelung erlebbar gemacht wird.

    Bei dieser Serie wurde das „Augenmerk“ auf Effekte gelegt, die man fühlen kann:
    Lederartige Strukturen, kombiniert mit real wirkenden Knöpfen aus Metall. Dazu glänzende Logos und Visuals, die durch das perfekte Zusammenspiel unterschiedlicher Bedruckstoffe und Veredelungen zum Leben erweckt werden.

    Multisensorische Kommunikation
    Untersuchungen zeigen, dass sich am Point-of-Sales durch die Ansprache mehrere Sinne, der Erinnerungswert drastisch erhöht. Solche Effekte für realitätsnahe Nachbildungen lassen sich speziell durch die intelligente Kombination verschiedener Verfahren und Technologien erzielen.

    Eng auf die Verfahren abgestimmte Substrate und Materialien
    Die Produktion erfolgte auf dem Inline-Produktionssystem GALLUS ICS 670 in Weiden. Hierbei kamen u. a. Tief- und Flexodruckverfahren mit unterschiedlichen Lacken und Pigmenten sowie Laminierfolien, rotative Tiefprägung, Heißfolien- und Hochprägung zum Einsatz.
    Besonders bei einer solchen Inline-Produktion sind die Auswahl und die Abstimmung der verwendeten Substrate und Materialien von essenzieller Bedeutung. So wurden ausschließlich hochwertige Prägewerkzeuge von Hinderer+Mühlich und Stanzwerkzeuge von Marbach verwendet, die eine konstant hohe Qualität auch über sehr hohe Auflagen gewährleisten.

    www.printcity.de/index.php?site_id=210&news_id=481

Jetzt PrintCity kontaktieren!

Diese Inhalte werden von Ausstellern zur Verfügung gestellt. Falls Sie bestimmte Inhalte unpassend oder missverständlich finden, kontaktieren Sie bitte info@easyfairs.com