rlc l packaging group

rlc l packaging group

Stand U10

Kontaktdaten

8957 Spreitenbach
Switzerland
www.rlc-packaging.com

Die rlc | packaging group ist ein hoch spezialisierter Systemanbieter von innovativen Faltschachteln für die Markenartikel-Industrie mit Absatzmarkt in ganz Europa. Die Gruppe produziert Verpackungen für die Segmente Beauty, Pharma, Confectionery und Food. Für die anspruchsvollen Belange dieser Zielgruppen stehen jeweils spezialisierte Standorte in Hannover, Berlin und Aachen, in Spreitenbach und Köniz in der Schweiz sowie in Poznan (PL) mit Full-Service Leistungen von der Verpackungsentwicklung über die Produktion bis hin zur Logistik und Verpackungstechnik zur Verfügung. Die Unternehmensgruppe ist mit rund 1.200 Mitarbeitern und einem kumulierten Jahresumsatz von ca. 225 Millionen Euro einer der führenden Faltschachtelhersteller in Europa. Die Wurzeln des Unternehmens reichen bis 1861 zurück. Weitere Informationen unter www.rlc-packaging.com.

Produkte

  • rlc l packaging group - Broschüre

Produktneuigkeiten

  • Emmi Fondue AG

    Für die Emmi Fondue AG haben die Maschinenexperten des rlc-Profitcenters ZET Engineering eine Spezialanlage zum Umwickeln von PET-Bechern mit Karton-Zuschnitten entwickelt, die im November 2014 in Betrieb genommen wurde. Die Becher-Sleeve-Maschine klebt von rlc gelieferte, vorbedruckte Flachzuschnitte aus Karton als Sleeves auf die PET-Becher – die gesamte Verpackung ist mikrowellen-und backofentauglich und damit besonders anwenderfreundlich. Entlang der gesamten Produktion sorgen strenge Qualitätskontrollen kontinuierlich für höchstmögliche Sicherheit. Mit Kompetenzen wie diesen ergänzen die einzelnen Profitcenter das Leistungsangebot von rlc und ermöglichen so ganzheitliche, wirkungsvolle Konzepte aus einer Hand.

  • rlc I Corsage

    Die Corsage-Verpackung hat sowohl den Swiss Star in der Sonderkategorie „Design“ vom Schweizerische Verpackungs-institut SVI gewonnen als auch den deutschen Verpackungspreis: Die Corsage-Konzeptstudie überzeugte die Jury durch ihre spezielle, reale Formgebung und ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten am Point of Sale. Neben der speziellen Form und der realistisch konstruierten Corsage-Optik auf zwei Ebenen begeisterte die Verpackung dadurch, dass sich sie mittels Grafik und Veredelung individuell auf verschiedene Produkte zuschneiden lässt und sie besondere Aufmerksamkeit am Point of Sale generiert.




    Die Konzeptstudie erinnert an einen geschwungenen Frauenkörper, der verlockend in einer Corsage verschnürt ist – das effektive Verpackungsdesign „verführt“ den Verbraucher quasi zum Kauf. Die Entwicklung der Verpackung forderte von den Designspezialisten von rlc Verständnis fürs Detail. So war für die 3-D-Wirkung der Schnürung eine spezielle Konstruktion nötig: In zwei übereinander „gewickelten“ Lagen Karton fand sich schließlich die optimale Lösung. Die Schichten bilden gleichzeitig eine natürliche Auspolsterung der Rückseite, die den Inhalt schützt. Als ganzheitlicher Systemanbieter berücksichtigte rlc auch die Abpackmöglichkeiten der Verpackung mit: Abhängig von Modell und Inhalt lässt sich die ungewöhnliche Form maschinell herstellen, aufrichten und befüllen.

    Gelungener Auftritt am Point of Sale

    Den realistischen Eindruck der Konstruktion ergänzen und verstärken beinahe unbegrenzte Veredelungsmöglichkeiten. Die Detailgestaltung lässt je nach Inhalt zahlreiche Varianten zu: von jugendlich über lasziv bis edel-konservativ. „Unsere Konzeptstudie bietet sich ideal als Verpackung für Premium-Produkte an, als Geschenkverpackung für Mieder etwa, für Beautyprodukte oder hochwertige Süßwaren. Ihre besondere Optik spielt auf den Inhalt an, und erlaubt es dem Verbraucher gleichzeitig, schon einen ersten Blick hineinzuwerfen“, erläutert Manfred Schmidt, Head of Structural Design & Concepts. „Die Corsage-Form erzeugt Vorfreude auf das Auspacken. Die Verpackung setzt ihren Inhalt am Point of Sale in Szene und ermöglicht so unterschiedlichen Produkten einen gelungenen Auftritt.“

  • rlc I Silk Touch

    STREICHELZART ODER GLANZVOLL

    Seidenmatte, wiche Oberflächen verleihen Produkten über die Haptik zusätzliche Wertigkeit, dank der Konsumenten besonders gerne zugreifen.

    Die neue Inline-Technik rlc I Silk Touch erzeugt solche kratzunempfindlichen Oberflächen ebenso nachhaltig wie kostengünstig. Die "Green Chic"-Technologie wurde von rlc entwickelt udn wird wie andere rlc-Inline-Verfahren in einem Produktionsdurchgang hergestellt. Die Kosten liegen im Bereich herkömmlicher Lackierverfahren. Ein Gewinn für Markenartikler und Umwelt gleichermaßen.

    Dieselben Vorteile bietet rlc I Diamond Gloss. Das Verfahren erzeugt jedoch hochglänzende Flächen, die unempfindlich gegen Kratzer, Abrieb und Fingerabdrücke sind.

    Wenn Sie den haptischen Effekt von rlc I Silk Touch einmal hautnah erleben möchten, dann empfehlen wir Ihnen das Cover unserer aktuellen Ausgabe der brainstorm!

  • rlc I ZetSLIDE 3

    TO-GO VERPACKUNG MIT ÜBERRASCHUNGSEFFEKT

    Bonbons und Kaugummi verkaufen sich besonders gut im Kassenbereich - doch selbst als To-go-Verpakcung ist der Wettbewerb um die Aufmerksamkeit des Konsumenten dort besonders hart. Wie sich ein überraschendes Design mit effizienter, materialschonender Produktion und hervorragender Abpackbarkeit vereinen lassen, haben wir mit unserer Verpackungslösung ZetSLIDE 3 schon in der letzten Ausgabe unseres Kundenmagazins brainstorm gezeigt. Neben dem Swiss Packaging Award 2014 wurde die Verpackung Ende Februar 2015 mit dem iF design award ausgezeichnet.
    Durch die Schiebefunktion - das Rechteck wird ganz spielerisch zum Quadrat - entsteht zusätzliche Kommunikationsfläche für grafische "Überraschungsmomente". Was damals als Konstruktionsstudie begann, haben wir mittlerweile in konkrete Gestaltungsideen umgesetzt. Einige davon zeigen wir Ihnen auf dem Foto.

    Die äußere Hülle lässt sich in verschiedensten Formen stanzen, so dass immer wieder neue Hingucker entstehen, die in jeder Hinsicht kosteneffizient sind: ZetSLIDE 3 wird aus einem einzelnen Verpackungszuschnitt mit nur minimaler Makulatur gefertigt; zum Abpacken können Standardanlagen eingesetzt werden.

Jetzt rlc l packaging group kontaktieren!

Diese Inhalte werden von Ausstellern zur Verfügung gestellt. Falls Sie bestimmte Inhalte unpassend oder missverständlich finden, kontaktieren Sie bitte info@easyfairs.com