Ausstellerkatalog

MCH Messe Schweiz - Zürich
Zürich, Schweiz
07. - 08.06.2017

Phoenix Mecano Komponenten AG

Phoenix Mecano Komponenten AG

-.

8260 Stein am Rhein 1
Switzerland
www.phoenix-mecano.ch

Die Phoenix Mecano Komponenten AG gehört zum weltweit tätigen Konzern Phoenix Mecano AG. An unserem Standort in Stein am Rhein entwickeln, produzieren, verkaufen und bearbeiten ca. 125 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen die Lösungen und Komponenten für die industriellen Anwendungen unserer Kunden. Zu unseren Produkten gehören neben einer breiten Produktauswahl an Gehäusen auch Folientastaturen, Frontfolien, und Tragarmsysteme. Hochflexibel sind wir im Gehäusebereich in der Lage individuelle Kundenwünsche zu Farbe, Bestückung oder mechanischen Bearbeitung innerhalb weniger Tage umzusetzen. Dies bereits ab nur einem Einzelstück. Daneben führen wir Profilmontagesysteme aus Aluminium und mechanische Komponenten wie Elektrozylinder, Hubsäulen, Lineareinheiten, die ihre maschinelle Anwendung unterstützen. Dazu gehören auch elektronische Komponenten, wie Klemmen, Codierschalter, Federkontakte, Drosseln und Induktivitäten oder Backplanes.

Produkte

Produktneuigkeiten

  • Aluform plus

    Aluminium Druckgussgehäuse für Elektronikanwendungen mit integriertem Scharnier und verdeckten Deckelschrauben.
    Rechteckige Domanordnung in Unterteil und Deckel und optional vertiefter Deckel zur Aufnahme von Toucheinbauten.

    http://www.rose-pw.de/de/produkte/?navTarget=%7Bpr...

  • BoCube Alu

    Neues Design und innovative Features schützen empfindliche Komponenten auch in anspruchsvoller Umgebung.
    ◾8 Größen
    ◾Moderne Gestaltung, entsprechend dem Bocube-Kunststoffgehäuse
    ◾Sämtliche Gehäusekomponenten aus Metall
    ◾Alle Ausführungen sind gelistet unter UL File-Nr. 196 706
    ◾Unverlierbarer Deckel mit glatter Oberfläche oder vertiefter Folientastaturfläche
    ◾In das Gehäusedesign integriertes Scharnier
    ◾Optional beidseitig verschraubt (ohne Scharnier)
    ◾Keine sichtbaren Gehäuseschrauben
    ◾Vorbereitet für die kosteneffiziente Integration von Druckausgleichselementen (DAE)
    ◾Einbauraum für rechteckige Platten und Platinen
    ◾Klemmen und Montage auf Anfrage

    https://www.bopla.de/de/gehaeusetechnik/product/bo...

  • BoPad Gehäuse mit Display- und Touchscreen Integration

    Das variantenreiche Handgehäuse überzeugt durch eine moderne Gestaltung und individuelle Designelemente.
    ◾5 Grundgrößen
    ◾2 Farben
    ◾Gerade oder pultförmige Varianten
    ◾Batteriefachvarianten bis Größe BOP 900
    ◾Designdichtung optional
    ◾Stoßschutz optional
    ◾Optimiert für die Integration von Touchscreens oder Displays (BOP 7.0 / 10.1)
    ◾Direkte VESA-Befestigung möglich (BOP 7.0 / 10.1)

    https://www.phoenix-mecano.ch/de/produkte/gehaeuse...

  • Moterm II – mobiler Ständer für Bedienstation

    Mit der neuen zweiten Generation der mobilen Pultständer wird ein neuer richtungsweisender Weg bei der Gestaltung von mobilen Bedienkonzepten für Maschinen- und Anlagenbau aufgezeigt:
    Moterm II ist die konsequente Weiterentwicklung der vor 13 Jahren entwickelten mobilen Standsäulen.
    Die neue Ausführung vereinigt schlichte Schönheit mit intelligenter Technik und Reduzierung auf das Wesentliche.
    Eine in sechs Lastbereichen abgestufte integrierte Gasdruckfeder mit Fussauslöser erlaubt dem Anwender eine einfache ergonomische Höhenanpassung der adaptierten HMI Bedienstation mit Lasten von 8 bis 80 kg. Eine individuelle Neigungseinstellung wird über einen 120° einstellbaren Neigungsadapter ermöglicht.

    http://www.phoenix-mecano.ch/xml_1/internet/de/app...

  • BoTouch

    Touchscreens und große Displays sind auch in der industriellen Maschinen- und Anlagensteuerung auf dem Vormarsch. Bopla reagierte darauf mit der Entwicklung einer eigenen BoTouch-Gehäuseserie, welche in der Schweiz durch die Phoenix Mecano Komponenten AG vertrieben wird.
    Mit der neuen Produktfamilie BoTouch entwickelte das Mitglied der Phoenix Mecano-Gruppe eine Gehäusebaureihe, die den weitgehend standardisierten Einbau handelsüblicher Displays sowie resistiver und kapazitiver Touchscreens erlaubt.
    Die Kunststoffgehäuse der BoTouch-Serie wurden speziell für kapazitive Multi-Touchscreens mit solider Glasoberfläche entwickelt. Die Gehäusefront besteht aus einem 3 mm starken Mineralglas, das einerseits eine hervorragende mechanische Stabilität aufweist und gleichzeitig die Optik moderner Touchscreen-Anwendungen ermöglicht. Bopla bietet standardisierte BoTouch-Kunststoffgehäuse für 5“-, 7“- und 10“-Multi-Touch-Diplays an. Applikationsspezifische Varianten sind auf Anfrage realisierbar. Die rückseitige Abdeckung wird je nach Projekt aus 1 mm starkem Aluzinkblech gefertigt.
    Für die Montage der Displays, die in der Regel nicht über geeignete Befestigungspunkte verfügen, wurde ein spezielles Vergussverfahren entwickelt. Eine schwimmende Lagerung gleicht Maß- und Bearbeitungstoleranzen sowie thermische Ausdehnungseffekte oder mechanische Belastungen auf effektive Weise aus. Unterschiedliche Anforderungen lassen sich durch die Wahl einer geeigneten Vergussmasse realisieren. Zur Abstimmung der Halteplatte sind ein Muster, CAD-Daten oder ein Datenblatt der Touch-/Displaykombination erforderlich.

    https://www.phoenix-mecano.ch/de/produkte/gehaeuse...

  • Bocube ABS-Gehäuse - Standards neu definiert

    BOPLA, ein Tochterunternehmen der schweizerischen Phoenix Mecano Gruppe, Hersteller für Gehäusesysteme, Eingabeeinheiten und Elektronik-Dienstleistungen und Garant für Neuentwicklungen der besonderen Art, definiert mit dem Gehäusesystem Bocube Standards neu. In Zukunft ist es dank dem neuen Industriegehäuse Bocube möglich, ganze 66 Standard-Kombinationen zu verwirklichen: 11 Größen, 2 Materialien sowie je 2 Deckel- und Farbvarianten machen dies möglich!

    BOPLA gibt den neuen Gehäuse, den früher oft so einfachen Industriegehäu-sen, neue Merkmale und Komponenten, die es in der Fülle bisher noch nicht gegeben hat. Allem voran ist beispielsweise der patentierte Scharnierschnellverschluss zu nennen, mit dem die Bocube-Gehäuse per Schraubendreher einfach geöffnet und schließlich manuell wieder verschlossen werden können. Farbliche Akzente setzen die Variationsmöglichkeiten der genannten Scharnierverschlüsse, die dem standardmäßig in licht- oder graphitgrau gehaltenen Gehäuse einen individuellen Charme verleihen. Der unverlierbare Deckel ist in den genannten Grautönen sowie in einer glasklaren Version erhältlich – so bietet dieser im Anwendungsfall stets Blick auf die eingebauten Elektronikkomponenten. Eingabeeinheiten können jederzeit auf das Bocube-Gehäuse montiert werden – eine entsprechende Fläche ist standardmäßig vorgesehen. Ein umfangreiches Zubehörprogramm bietet die patentierte Neuentwicklung natürlich ebenso

    http://www.phoenix-mecano.ch/xml_1/internet/de/app...

  • Schutzsystem BLOCAN® – Click & Safe

    Sicherheit mit optischem Anspruch

    Durch die immer weiterschreitende Automatisierung von Fertigungsprozessen und Anlagen ist ein Schutz von Personen gegenüber Gefahrenquellen von zunehmender Bedeutung. Das BLOCAN Schutz- und Abtrennungssystem ist in Rasterbauweise ausgeführt und somit reduziert sich der Aufwand des Anwenders für Planung, Konstruktion und Montage auf ein Minimum. Das RK Schutzsystem erfüllt die neue Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. Die Schutzzaunelemente werden mittels spezieller Click & Safe-Verbindungselemente schnell und sicher an Stutzen aus BLOCAN Aluminiumprofilen befestigt, die den gesetzlichen Forderungen für trennende Schutzeinrichtungen erfüllt.

    http://www.phoenix-mecano.ch/xml_1/internet/de/app...

  • Profiline Tastaturen

    Die ergonomisch und haptisch herausragenden Folientastaturen können jetzt auch mit Tastenbeleuchtung ausgestattet werden. Die Ausleuchtung der Tasten wird mittels LED‘s realisiert. Diese Kundisch eigene Entwicklung (Patent) erfüllt eine Reihe von Wünschen, wie sie seit dem Einsatz von Folientastaturen immer wieder genannt werden. Die innovativ einmalige Profiline-Technologie zeichnet sich aus durch eine besonders gute Fühlbarkeit der Tasten mit sehr leicht wirkender Kontaktauslösung sowie einer eindeutigen taktilen Rückmeldung.

    http://www.kundisch.de/produkte_de,,227,liste.html...

  • Elektrozylinder

    Elektrozylinder sind selbsthemmend, wodurch im Stillstand keine Energie zugeführt werden muss. Das macht Elektrozylinder zu einer interessanten Alternative zu pneumatischen und hydraulischen Aktuatoren. Leistungsstarke DC-Motoren, Signalleitungen, Potentiometer und Hall-IC zur Positionserkennung, sowie integrierte Endschalter bedienen somit die häufigsten Anforderungen auf unkomplizierte Art.

    http://www.phoenix-mecano.ch/xml_1/internet/de/app...