SCHÜTTGUT Dortmund

Am 10. und 11. Mai 2017 findet die SCHÜTTGUT gemeinsam mit der RECYCLING-TECHNIK in den Dortmunder Westfalenhallen - Hallen 4, 5, 6 & 7 - statt.

Zum achten Mal treffen internationale und nationale Anbieter von Technologien der Schüttgutverarbeitung, des Handlings, der Lagerung, der Verpackung und des Transports auf Entscheidungsträger.

Im Zentrum der Fachmesse stehen die vielfältigen Verarbeitungs- und Verfahrensschritte von grob- bis feinstkörnigen Materialien. Fachbesucher finden die aktuellsten Produkte u.a. zum Thema Wiegen und Mischen, Filtern und Zerkleinern von Schüttgütern. Lösungen zum Fördern, Lagern und Verpacken sowie Sicherheits- und Umweltfragen runden das Themenspektrum ab.

Die Schüttguttechnologien sind für die Lebensmittel-, Chemie-, Pharma-, Kosmetik-, Kunststoff- und Metallindustrie sowie für die Logistikbranche, die Landwirtschaft, die Baubranche und den Bergbau ein wichtiger Teil des Produktionsprozesses.


Messerückblick 2015

Messerückblick Schüttgut Dortmund 2015
  • zwei Tage Fachausstellung in den Westfalenhallen Dortmund in vier Messehallen

  • 450 Aussteller und 6.561 Fachbesucher

  • Fünf offene Vortragsbühnen mit 100 Fachvorträgen

  • Zwei Guided Tours pro Tag für Fachbesucher

  • Verleihung des SES-Awards an FTK Förderband Technik Kilian GmbH

  • Verleihung des DSVP-Preis an Dr. Reinhard Wöhlbier

  • 2. Deutsche Brand- und Explosionsschutzkongress des IND EX®

Ausstellerstimmen zur SCHÜTTGUT Dortmund

Praktische Infos
Wer besucht?
Ausstellerkatalog
Kontakt