Stöcklin Logistik AG

Stand L04

Kontaktdaten

4143 Dornach
Schweiz
www.stoecklin.com

Loading...

Seit rund 80 Jahren bietet die Schweizer Stöcklin-Gruppe weltweit innovative Logistiklösungen "alles aus einer Hand" an, welchen höchsten Ansprüchen genügen.

Wir begleiten unsere Kundschaft bereits bei der Planung und Projektierung bis hin zur Lieferung schlüsselfertiger Gesamtsysteme. Mit unserer langjährigen Erfahrung und einer vorwiegend eigenen Produktion sind wir in der Lage, Förder- und Lagersysteme für verschiedenste Ladeträger sowie Flurfördermittel anzubieten, die dazu beitragen Ihre Wettbewerbsfähigkeit langfristig und nachhaltig zu stärken.

Unser Portfolio im Bereich Förder- und Lagertechnik umfasst:
- Schlüsselfertige Gesamtsysteme für alle Arten von Ladeträger
- Generalunternehmer für Logistiksysteme
- Neuanlagen
- Modernisierungen
- Erweiterungen
- Temperaturgeführte Lagersysteme
- Förderanlagen und Regalbediengeräte für alle Arten von Ladeträger
- Entwicklung und Implementierung von Lagerverwaltungs- und Materialflusssoftware
- Lifetime-Support (Kundendienst, Wartung, Service, Helpdesk 24/7)

Produkte

Stöcklin als Generalunternehmer

Die Optimierung von Raum, Zeit und Ressourcen ist unser Beitrag zu Ihrem Erfolg. Stöcklin Logistik AG bietet als gesamtverantwortlicher Generalunternehmer schlüsselfertige Gesamtsysteme an, mit welchen Sie Ihre Produkte platzsparend lagern, zuverlässig verwalten und mit geringstem Personalaufwand auf schnellstem Weg fördern und kommissionieren können.

Wir bieten Ihnen als Systemintegrator logistische Gesamtkonzepte inklusive Realisierung aus einer Hand. Dabei stehen wir Ihnen je nach Bedarf als alleiniger Ansprechpartner zur Verfügung und koordinieren für Sie alle Gewerke vom Bau der Bodenplatte, über Lüftungen bis hin zur Installation der Leuchten oder wir übernehmen die Gesamtverantwortung für alle Belange der innerbetrieblichen Logistik und arbeiten mit einem Generalunternehmen für den Bau zusammen.

http://www.stoecklin.com/3-0-Gesamtsysteme.html

Modernisierungen – made by Stöcklin

Stöcklin bietet im Bereich Modernisierung als eigenständigen Geschäftszweig ein langjähriges Know-how und ein kompetentes Team, welches die Wünsche und Bedürfnisse von Anlagenbetreibern bestens kennt und sie in die Planung einfliessen lässt.

Steuerungen, Software und auch mechanische Komponenten lassen sich auf- und umrüsten, damit sie den gestiegenen Anforderungen Ihres Unternehmens wieder entsprechen und somit mithelfen, die gesteckten strategischen Ziele zu erreichen.

Nicht immer ist die Installation einer neuen Anlage von Nöten. Anpassungen einzelner Komponenten an die neusten Technologien sind oft kosteneffizienter und schneller als Neubauten.

http://www.stoecklin.com/4-0-Modernisierungen.html

Fördern und Kommissionieren mit Stöcklin

Waren schnell und sicher bewegen zu können fördert ihre Produktivität. Unser qualitativ hochstehendes Fördersystem ist die Grundlage dazu. Für den innerbetrieblichen Materialfluss bietet Stöcklin ein Fördersystem an, welches Paletten und andere Ladeträger in horizontaler und vertikaler Richtung effizient und sicher bewegt. Die modular konzipierte und zu jeder Zeit erweiterbare Fördertechnik ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Produktions-, Lager- und Kommissionierzonen und schafft schnelle Betriebsabläufe.

Für das Fördern zahlreicher Palettentypen wie Euro-, Chep-, Halb- und Kunststoffpaletten kommen bewährte und wartungsarme Standardelemente zum Einsatz. Rollenbahnen, Kettenförderer, Hub- und Drehumsetzer, Verschiebewagen, Aufzüge und andere Elemente fügen sich zu kompletten Systemen zusammen und garantieren einen schonenden Gütertransport.

Für den Transport spezieller Ladeträger wie Gitterboxen oder Rollcontainer, wartet Stöcklin mit interessanten Lösungen auf, welche praktisch jeden Bedarf abdecken können. Auch für das gleichzeitige Fördern unterschiedlicher Ladeträger können wir die entsprechende Technik anbieten.

Ein zentrales Element in unseren Fördersystemen ist der Hochleistungsverschiebewagen. Der schlupffreie Zahnriemenantrieb ermöglicht maximale Beschleunigungs-und Leistungswerte.

Stöcklin Power Shuttle

Um in Lagern Güter mit geringer Sortimenttiefe aber hoher Lagerdichte platzsparend und effizient zu lagern, hat Stöcklin das Power Shuttle entwickelt. Das PowerShuttle (PS) wird vom Regalbediengerät (RBG) vor einen Kanal des Regals gefahren und fährt horizontal auf dem Schienenprofil in den Kanal hinein. Hier wird entweder eine Palette auf die Schienen abgesetzt oder unterfahren und ausgelagert. Dies alles funktioniert ohne Kabel zum Mutterfahrzeug. Das PS kommuniziert über Funk und wird mittels Laser-Distanzmessgerät in Kombination mit Absolutwertgebern und Sensoren positioniert. Es gibt das PS Ausführungen für eine oder zwei Paletten (Einzel- oder Doppel-PS) und ist auch für den Einsatz bis -30 °C geeignet.

Stöcklin Kanallager

Für Lager mit grosser Umschlaghöhe aber geringer Warendiversität eignen sich die platzsparenden Kanallager. Um Güter wie Lebensmittel und Getränke platzoptimierend zu lagern, ist ein Kanallager bzw. Kompaktlager von Vorteil. Hierfür hat Stöcklin eigens ein Kanalbedienfahrzeug, das «PowerShuttle» entwickelt. Meist werden in den sogenannten Kompaktlagern geringe Warensortimente und bevorzugt sortenreine Produkte gelagert. Die Lagerplatzvergabe erfolgt nach der Vorgabe des Lagerverwaltungssystems und orientiert sich hierbei unter Berücksichtigung des Mindesthaltbarkeitsdatums der Waren, vorzugsweise am Prinzip First-Expired-First-Out (FEFO).

http://www.stoecklin.com/60-0-Kanallager.html

Behälter & Kartons – Lagern mit dem Stöcklin BOXer

Das Kleinteilgerät BOXer ist eine Stöcklin Regalbediengeräte-Baureihe für automatische Behälter-, Tablar- oder Kartonlager. Durch eine innovative und konsequent umgesetzte Leichtbaukonstruktion werden neue Massstäbe bzgl. Energieverbrauchs gesetzt. Bei vergleichbarer Anlagenleistung sind die BOXer die leichtesten und somit energiesparsamsten Kleinteile-RBG auf dem Markt. Stöcklin bietet die BOXer-Baureihe auch als schlüsselfertiges Gesamtsystem bestehend aus Kleinteilegerät, Regalanlage, Ladehilfsmitteln (Behälter, Tablare), Steuerung und Lagerverwaltung an.

Auch verschiedene Gebinde stellt für den BOXer kein Problem dar. Der BOXer eignet sich für Normbehälter, Kartons verschiedenster Abmessungen und Qualitäten, sowie Tablare bestens. Für die Lagerung von Kartons unterschiedlicher Grösse und Qualität sowie von Einzelteilen ist das Tablar hervorragend geeignet.

Der BOXer ist das Allround-Talent in den Lagern der unterschiedlichsten Branchen wie Medikamente / Kosmetik, Ersatzteile, Automotive, Elektronik, Uhrenindustrie, Spielzeugindustrie und vielen mehr.

http://www.stoecklin.com/25-0-Kartons-Behlter.html

Paletten bewegen – manuell und automatisch mit Stöcklin

Handgesteuerte Regalbediengeräte zeichnen sich durch ihre hohe Flexibilität, den geringen Flächenbedarf und durch attraktive Investitionskosten aus. Geringe Ansprüche an Gebäude und Einrichtungen senken die Investitionskosten; niedrige Betriebs- und Unterhaltskosten optimieren den Erfolg. Dazu bietet sich die bewährte, manuell gesteuerte SIGOPICK- und MOBILSTOCK-Reihe an, die nach dem Prinzip Person-zur-Ware für unterschiedlichste Lagerfunktionen eingesetzt werden kann. Für jede Lagerart haben wir das richtige Gerät.

Hochdynamische Fahrwerte verbunden mit modularer Bauweise liefern ein grosses Leistungsvermögen und hohe Verfügbarkeit - das sind die automatischen Geräte von Stöcklin. Ziel bei jedem Hochregallager ist immer, die wirtschaftlich beste Lösung zu finden. Denn diese trägt massgebend zu Ihrer Wettbewerbsfähigkeit und zur Kundenzufriedenheit bei. Automatisch gesteuerte Hochregallager-Systeme arbeiten absolut zuverlässig und schnell bei geringem Personalbedarf.

Auch für temperaturgeführte Lagerung bietet Stöcklin die passende innerbetriebliche Logistiklösung. Alle Komponenten des breiten Produktportfolios sind auch für Umgebungstemperaturen bis zu -30°C erhältlich.

http://www.stoecklin.com/26-0-Paletten.html

Produktneuigkeiten

  • Stöcklin übernimmt Vertrieb von Hyundai-Frontstaplern in der Schweiz

    Mit Wirkung vom 1. Februar 2013 hat Stöcklin zusätzlich und als Abrundung der eigenen Lagertechnikgeräte den Vertrieb der Elektro-, Gas- und Diesel-Frontstapler von 1.000 bis 25.000 kg Traglast von Hyundai Heavy Industries übernommen.

    Als offizieller HYUNDAI-Importeur für die Schweiz, bietet Stöcklin Ihnen das gesamte Programm vom Vertrieb bis zum After-Sales-Service. HYUNDAI baut auf grosses Knowhow aus dem Schiffsbau, der Energieindustrie und der Automobilindustrie. Somit garantiert HYUNDAI für Robustheit, Energieeffizienz und Ergonomie, worauf Stöcklin grossen Wert legt, um eine Qualität und Leistung zu gewähren, welche den Ansprüchen seiner Kunden gerecht wird. Stöcklin steht Ihnen mit kompetenter Beratung, abgestuften Serviceangeboten und einer ausgezeichneten Ersatzteilversorgung zur Seite.

    HYUNDAI präsentiert mit dem BTR-9 einen kompakten und robusten 24V Elektro-Frontstapler. Mit Traglasten von 1.000 bis 1.500 kg bietet der neu designte 3-Rad-Frontstapler sanftes Fahrverhalten, gesteigerte Produktivität und einfachste Wartung. Der ergonomisch designte Fahrerstand macht das Bedienen komfortabler denn je.

    http://www.stoecklin.com/146-0-Handelsprodukte-Sch...

  • Warehouse Management System von Stöcklin – neu mit automatischer Lageroptimierung

    Das mit der automatischen Lageroptimierung verfolgte Ziel war es, eine noch bessere Ausnutzung von Automatiklagern und eine höhere Performance beim Zugriff auf die gelagerten Gebinde (beispielsweise Behälter) zu erreichen. Dieses Ziel, das einem oft geäusserten Kundenbedürfnis entspricht, konnte mit dem Einbau des "Warehouse Optimizer" in das Stöcklin Warehouse Management System (WMS) auf eindrückliche Weise erreicht werden.

    Für jedes einzulagernde Gebinde suchte sich das Stöcklin WMS auch schon früher, ohne Lageroptimierung, das aktuell am besten geeignete Lagerfach um eine möglichst performante Auslagerung zu ermöglichen. Im Verlaufe der Zeit veränderte sich die Situation durch Lagerbewegungen jedoch laufend und das für ein Gebinde bei dessen Einlagerung noch gut geeignete Lagerfach verlor nach und nach seine Eignung.

    Die neue automatische Lageroptimierung eruiert die Lagerfacheignung kontinuierlich für jedes im Lager befindliche Gebinde. Dadurch erhalten die Gebinde einen Optimierungsfaktor. Zu Zeiten wenn wenige Ein- und Auslageraufträge abzuarbeiten sind, erfolgen automatisch ausgelöste Umlagerungen um die Optimierungsfaktoren der Gebinde systematisch zu verbessern.

    Zum Zeitpunkt der Auslagerung der Gebinde stehen diese in der Folge auf möglichst optimalen Lagerplätzen und lassen sich entsprechend schnell auslagern. Die Zugriffszeiten auf die gelagerten Gebinde respektive die darin befindlichen Artikel, lässt sich durch den Einsatz des Stöcklin Warehouse Management System, dank dem integrierten Warehouse Optimizer wesentlich verkürzen.

    http://www.stoecklin.com/28-0-Warehouse-Management...

  • Neue ATEX Zone 1 Geräte von Stöcklin

    Neben den Standardgeräten wie Hoch- und Niederhubwagen, Doppelstocklader und Sitz-Stand/Niederhubwagen nimmt der Sonderbau seit Jahren eine immer größer werdende Rolle ein. Dies ist auf die hohe Flexibilität der ausgeklügelten Baukastenreihen und die vielfach Verwendung von Baugruppen zurück zu führen.

    Hauptsächlich für die im Umfeld des Werkes wichtige Basler-Chemie wurden seit mehr als 30 Jahren Ex-Flurförderzeuge für die ATEX Zone 2 (ehemals Schwadenschutz) komplett im Schweizer Werk hergestellt. Geräte für die höher eingestufte Zone 1 wurden bislang über externe Umrüster realisiert. Im Hinblick auf bevorstehende Anpassungen der ATEX Normen hat sich die Geschäftspolitik grundlegend geändert – Stöcklin ist nun selbst einer von ganz wenigen europäischen OEM-Herstellern. Vorab konzentriert man sich auf eine neue Baureihe EX aus Deichsel-Nieder- und Hochhubwagen, deren Basiskomponenten wie Steuerung, Masten, Lastenträger und Radarme bereits in anderen Baureihen eingesetzt werden.

    Der auf der Logimat 2013 vorgestellte Zone-1 Hochhubwagen mit Initialhub vom Typ EXI 16 entspricht der Klassifizierung „II 2G Ex de IIB + H2 T4 Gb“ und „II 2D Ex tb IIIB t 100°C Db“! Dies bedeutet, dass diese Geräte ohne Umrüstung bei Gas und Staub eingesetzt werden können. Partner für die umfangreiche Zertifizierung und Beratung im Explosionsschutz ist Atex Engineering in Dortmund. Dieser Dienstleister bietet die Unterstützung zur Erlangung von Konformitätsbescheinigungen/Zertifizierung nach ATEX Richtlinie (94/9/EG), und den BG3 Richtlinien. Zwischenzeitlich wurde das Unternehmen durch das BUREAU VERITAS für ATEX Fertigung auditiert.

    Neben dem ansprechenden Design besticht der EXI 16 auch durch seine im Vergleich zum Markt geringen Abmessungen. Um Verwechslungen vorzubeugen, sind wir von unserer bisherigen Farbgebung mit gelb-blau abgewichen und haben bewusst die auffällige Farbkombination gelb-rot gewählt.

Diese Inhalte werden von Ausstellern zur Verfügung gestellt. Falls Sie bestimmte Inhalte unpassend oder missverständlich finden, kontaktieren Sie bitte info@easyfairs.com

Featured exhibitors
FKM AG LagerorganisationGilgen Logistics AGKardex Systems AGSwisslog AGNufatron AGEuromaster SchweizDATAPHONE AGStöcklin Logistik AGTRIGONORM AGEasypack GmbHEH Batterien AGFOCO Lager- & Fördertechnik AGFIEGE Logistik (Schweiz) AGPromatec Automation AGSSI Schäfer AGGaller Lager- und Regaltechnik GmbH SchweizFördertechnik AGHänel Büro- und Lagersysteme
Halten Sie mich auf dem Laufenden

Medien & Partner

Produktsuche

Messen suchen