POWER REFERATE

MCH Messe Schweiz - Zürich
Zürich, Schweiz
07. - 08.06.2017

DISCOVER POWER


Key Speech: Innovatives Wärmemanagement in der Elektronik – sieben häufige Fehler, die Sie besser ihrem Wettbewerber überlassen

Prof.-Dr. ing Andreas Griesinger

by Prof.-Dr. ing Andreas Griesinger, Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart

Konzepte für das thermische Management bei Leiterplatten

Albert Schweitzer

Die Lebensdauer von Halbleitern ist stark von der Betriebstemperatur abhängig. Mit permanent zunehmender Leistungsdichte von elektronischen Bauteilen wird das thermische Management einer Baugruppe immer wichtiger. Zuverlässig-keitsuntersuchungen in der Automobilindustrie ergaben, dass 55 % der Ausfälle elektronischer Systeme durch erhöhte Temperaturanforderungen verursacht werden.
Die Präsentation „Konzepte für das thermische Management bei Leiterplatten“ stellt die verschiedenen Möglichkeiten und deren Vor- und Nachteile bei der Entwärmung von Leiterplatten vor. Neben den wärmetechnischen Grundlagen werden die klassischen Entwärmungskonzepte bis hin zu einer vollkommen neuartigen Methode erörtert. Abschließend werden auch die Kosten der verschiedenen Möglichkeiten dargestellt. Der Vortrag richtet sich vor allem an Entwickler und Layouter, aber er dürfte auch für technische Einkäufer interessant sein.

Dipl. Ing. Albert Schweitzer, technischer Consultant, FINELINE Switzerland

Orthozyklische Backlack Spulen und Sonderlösungen für den industriellen Einsatz

Dirk Rösseler

Eine orthozylisch gewickelte Spule wird mit einem Kupferlackdraht mit Backlack Beschichtung gewickelt. Die Spule wird durch Erwärmen zu einer kompakten Einheit verklebt.

by Dirk Rösseler, Phoenix Mecano Komponenten AG

Ultra Low Power Microcontroller Design Criteria

by EPSON

Heatflux sensors - application areas in industry and IoT

by Dr. Lukas Durrer; Co-Founder greenTEG AG


KONTAKT